Profil

Angela Steinert (Ast)

Berufliche und künstlerische Laufbahn

1979 bis 2015 Ausübung des Berufs als Verwaltungswirtin

2008 und 2010 Teilnahme an der Hürther Literaturnacht (Lyrik und Kurzgeschichten)

2007 bis 2010 Mitglied der Literaturgruppe „Kulturba(d)nausen“ (Lyrik und Kurzgeschichten)

Lesungen und Musik u. a. in der Alten Spinnerei im Murbachtal (2007), im Kulturbadehaus Burscheid (2008 und 2009), im Ratsstuben-Treff Witzhelden (2008), in der Evangelischen Kirche Witzhelden(2009), Kleine Galerie Unshelm in Witzhelden (2018), LevLiest House of Beauty, Leverkusen-Rheindorf (2019)

Sommer: 2015 Kurs für „Intuitive chinesische Kalligraphie“ bei Meister Cheng, Leichlingen

Herbst 2015: Intensivkurs „Romanschreiben“ bei Isa Sikorsky, Leverkusen

Von Oktober 2016 bis April 2020: Schule für Malerei, ELOBA, Leverkusen

Oktober 2018: Experimentierkurs Bildhauerei bei Bertold Welter, Leichlingen

Oktober 2018: Herausgabe eines Jahreskalenders 2019 „Witzhelden ausgezeichnet“ mit 13 kolorierten Tuschezeichnungen

Seit April 2019: Mitglied des Fördervereins „Sinneswald e. V.“ Leichlingen

Seit April 2020: Mitglied des „Spektrum“ Leverkusen

Seit Oktober 2020: Studium mit Fachrichtung „Malerei und Graphik“ an der Freien Akademie der Bildenden Künste in Essen